Die librace.enduro.girls Gründerinnen geben einen Einblick

Die enduro.tirol Tour macht in diesem Jahr gleich in vier MTB-Locations halt. Der Auftakt in Innsbruck legte bereits einen heißen Start hin. Ein absolutes Highlight war das starke Frauenstartfeld über alle Kategorien: 25 % der Teilnehmer:innen an der Startlinie waren Frauen, die meisten bei ihrem *first-ever-enduro-race*. Das klingt im ersten Moment nicht viel, ist aber für Enduro-Rennen, die sonst immer bei 10 % Frauenquote rumdümpeln ein wirkliches Highlight. Das zeigt auch das enduro.tirol Kitz Alps Rennen, da waren nur 12 % Frauen.

 

Die nächsten Tour-Stopps der enduro.tirol Tour 2023

enduro.tirol Sölden (29 – 1 OKT)

enduro.tirol Kronplatz (6 – 8 OKT)

Hier kannst du dich anmelden: www.enduro.tirol

Aber wie schafft man es, eine so große Gemeinschaft an Race-Motivierten Mountainbikerinnen am Start zu haben? Unter der Rider:innen starteten dieses Jahr auch Sandra Mertl und Vanessa Habel. Die beiden teilen nicht nur ihre Leidenschaft fürs Mountainbiken, sondern engagieren sich bei dem noch ganz frischen librace.enduro.girls – Kollektiv dafür, mehr Frauen zu ermutigen an Mountainbike Rennen teilzunehmen.

Sandra gründetet im Juni 2023 das Kollektiv und ist von der positiven Resonanz überwältigt: „Es war so schön zu sehen, dass sich alle gleich connected haben und sich schon Teams gebildet haben. Ich bin stolz, dass es so gut angekommen ist und hoffe, dass ich damit ein paar mehr Mädels geholfen habe eine neue Leidenschaft zu entdecken“.

Es geht hauptsächlich darum, miteinander und voneinander zu lernen und sich als Teil einer Community zu sehen, in der jede:r dabei sein darf. „Als ich damals mit den Enduro-Rennen gestartet habe, hätte ich mir gewünscht jemanden zu haben, der mich an der Hand führt und mir zeigt wie alles abläuft. Und sich einfach mit anderen Girls austauschen zu können. Genau das machen wir jetzt in der librace.enduro.girls Community. „Die alten Hasen“ im Geschäft geben ihre Erfahrungen und Tipps an die Neuankömmlinge weiter und alle unterstützten sich gegenseitig, wo sie nur können. Und dabei ist es völlig egal, ob bereits Profi oder Beginnerin.“ – erzählt uns Vanessa auf die Frage, was es für sie bedeutet ein Teil der librace.enduro.girls Community zu sein. Auch sie hat das Enduro Racing im letzten Jahr wieder für sich entdeckt.

Denn auch sie stellt fest, dass es zwar immer mehr Mädels im Mountainbike Sport gibt, selten jedoch im Rennsport und insbesondere im Enduro-Bereich.

Sandra ist es wichtig, dass sich alle wohl und eben nicht „fehl am Platz“ fühlen. Als sie vor zweieinhalb Jahren mit dem Mountainbiken anfing, trainierte sie sehr viel mit Männern. Doch besonders beim Rennen fühlte sie sich mit mehr Mädels am Start wohler.

Bei den librace.enduro.girls geht es darum eine Community zu schaffen, die sich Gleichstellung und damit auch eine Balance zwischen allen Starter:innen wünscht. „Ich finde es wichtig, dass Mädelsgruppen eine laute Stimme bekommen“, so die Gründerin Sandra. „Und dass sich alle willkommen fühlen in diesem Sport. Es ist es mir wichtig, dass sich alle gut verstehen und dass ich genauso in einer Männergruppe einen coolen Tag haben kann, wie mit einer Mädelsgruppe.“

„Noch mehr Girls am Start bedeutet noch mehr Good Vibes als es eh schon gibt“, berichtet Vanessa vom Rennen in Innsbruck. Sandra ergänzt „Ja! Auf jeden Fall! Es ist einfach ein familiärer Vibe. Mir als Frau gibt es ein gutes Gefühl zu wissen, dass es da noch andere Girls gibt, die die gleichen Gefühle teilen. Als ich die ersten Rennen gefahren bin, hatte ich schon das Bedürfnis den Kontakt zu anderen Frauen zu suchen, weil wir dann doch manchmal nicht so risikofreudig oder erstmal zurückhaltender sind. Wenn wir uns dann gegenseitig supporten können, gibt das einem ein gutes Gefühl und das Rennen fahren macht nun mal unglaublich viel Spaß.“

Die enduro.tirol Tour

Die enduro.tirol Tour wurde 2022 ins Leben gerufen und bringt frischen Wind in die heimische und internationale MTB-Szene. Im Rahmen des Serienformats werden Enduro-Rennen in ganz Tirol ausgetragen. Dazu hat man einige der renommiertesten MTB-Reviere des Landes gewählt. Bergauf, bergab, über Stock und Stein, gerne auch auf knackigen Trails durch alpines Gelände – so wie es MTB-Fans lieben. Die enduro.tirol Tour ist ein ambitioniertes All- Mountain-Erlebnis für alle Biker:innen, die sich mit sich selbst und anderen messen möchten.

Alle weiteren Informationen zu den librace.enduro.girl findest du auf Instagram und alle Details zur enduro.tirol Tour findest du unter www.enduro.tirol

Gravel Magazin Gravelbikerin

Spaß auf 2 Rädern

Gravel oder Mountainbike? In unseren Bike-Ausgaben "Off-Road Adventures" und "Ups and Down" findest du jede Menge Inspiration für mehr Spaß auf den Trails!