Rapid Surfing bedeutet Surfen auf künstlichen Wellen. Das Surf-level auf diesen Wellen steigt kontinuierlich an, es wird immer beliebter und daher wird es Zeit dieser Art des Surfens einen Namen und eine Plattform zu bieten. Bei der PURE SURFCAMPS RAPID SURF LEAGUE, die diesen Sommer neu ins Leben gerufen wird, können landlocked Surfer ihre Skills zeigen und dabei die Zuschauer für Ihren Style begeistern.

 

Auf vier verschiedenen Wellen werden ab diesem Sommer die besten Rapid Surfer Europas gegeneinander antreten, um vier Rapid Surf League Event Champs und damit den Champion (m/w) der Rapid Surf League auszusurfen. Die Pure Surfcamps Rapid Surf League wurde von WaterWorks! aus München ins Leben gerufen. WaterWorks! erklärtes Ziel ist es, dem Sport durch ein passendes Judging-System genug Freiheit zu geben, um in allen Facetten zu glänzen und nicht zur ausschließlichen Trickshow zu werden. Rapid Surfing lebt vom Style, den die verschiedenen Surfer zu den Events mitbringen. Eisbach Senior und WaterWorks! Co. Quirin Rohleder dazu:

„Gutes Rail Game und solides Rapid Surfen – das wollen wir auf ganz verschiedenen Wellen sehen. Wer diese Basis hat, der bringt mit Sicherheit auch krasse Trick-Manöver und Kombos mit. Aus der Verbindung entsteht für uns die Performance, mit der man ein RSL Event gewinnt. ”

Quirin Rohleder

WaterWorks!

Dabei ist WaterWorks! eng mit der Szene, Betreibern und Verbänden im Austausch und die Organisatoren freuen sich, einen Tour Sponsor sowie weiere Supporter gefunden zu haben, die ebenfalls die Bedeutung der League für die Rapid Surfing Szene sehen und dementsprechend unterstreichen wollen. Auch wenn man dafür erst einmal ein kleines bisschen aus der bekannten Surf-Event-Routine raus will.

„Mit Rapid Surfing bauen wir auf einen Namen auf, der viel Raum für neue Gedanken lässt. Dazu passend haben wir für die Pure Rapid Surf League Heat und Event Formate entwickelt, die etwas Eigenes sind und Rapid Surfing als Sport im Sinne von Rapid Surfern und Zuschauern pushen.“

Christian Bach

WaterWorks!

Termine:

Neben der Pure Surfcamps Rapid Surf League finden auch weitere Events statt:

 

  • 30. Juni

ISGM Junior Jam auf der Floßlände in München

 

  • Irgendwann im Juli

Munich Jam am Eisbach

 

Rapid Surf League

  • 4./5. August

Riot River Pro in Bratislava

 

  • 29. September

Surf Langenfeld Pro in Langenfeld

 

  • Oktober

South of Border

 

  • Dezember

Surprise Finale, coming soon

 

www.rapidsurfleague.com