Slide Surfcamp

Location:

Praia da Vagueira – Aveiro – Portugal

Saison:

Die Saison geht im Slide Surfcamp von März bis November. Im Winter werden keine Surfkurse angeboten, Freesurfer können uns in dieser Zeit allerdings günstig zum gemeinsamen surfen in Praia da Barra, Buarcos oder Espinho besuchen.

Euer Motto:

We love waves

Was macht euer Surfcamp besonders?

Leere Beach- und Pointbreaks direkt vor der Haustür. Unsere Surfvilla mit riesigen Dachterassen und Pool liegt direkt am Strand, an welchem wir die einzige Surfschule sind.

Wasser / Lufttemperatur:

Der Atlantik ist in Portugal etwas kühler als beispielsweise in Fankreich. In den Sommermonaten wird das Land förmlich vom Meer abgekühlt, so dass die Temperaturen in küstennähe selten weit über die 30 Grad hinauschießen. Im Winter hingegen wärmt der Atlantik die Luft auf, so dass die Temperaturen fast immer im zweistelligen Bereich bleiben. Während es im Sommer äußerst selten regnet, gibts es von Januar bis April durchschnittlich jeweils 11-12 Regentage. Ab Mai kehrt normalerweise der Sommer ein, der sich erst im Oktober wieder so langsam verabschiedet.

Wohnen und Verpflegung:

Im Slide Surfcamp bekommt ihr täglich ein reichhaltiges Verpflegungspaket mit vegetarischen und veganen Optionen bereitgestellt. Ihr könnt bei der Buchung zwischen Doppelzimmern, Dreierzimmern und Mehrbettzimmern wählen.

Surfspots:

In der Region um Aveiro herrschen ganzjährig gute Surfbedingungen in Praia da Barra, Costa Nova, Espinho, Esmoriz sowie in Buarcos, wo sich die längste Welle Portugals befindet. Im Sommer kommen zahlreiche Beachbreaks hinzu.

Kursangebot:

Neben den Beginner- und Intermediatekursen bieten wir auch Spotguiding an

  • Surfkurse individuell auf dich abgestimmt
  • 5x Surfkurs (4 Stunden pro Kurs) inkl. 4 Theorieeinheiten
  • Lizensierte, erfahrene Surflehrer
  • Erstklassiges Material
  • Videoanalyse
  • Gruppen von maximal acht Surfschülern
  • Intensives Coaching im Wasser
  • Theorieunterricht

 

Material:

Im Slide Surfcamp stellen wir euch ausgezeichnetes Material unserer Partner Rip Curl Wetsuits, Ocean&Earth, NSP sowie Light Board Corp zur Verfügung. Entscheidet selbst ob ihr euch mit einem 4/3 oder einem 3/2 in die Fluten wagt. In Sachen Boards kommen Einsteiger sowie Könner voll auf ihre Kosten. Unsere Beginner lernen mit Ocean & Earth Softboards. Die Intermediates wählen je nach Level zwischen einem Softboard oder einem Hardboard. Für die Könner stellen wir 18 unterschiedliche Shapes von Shortboard über Mini-Malibu bis hin zum Longboard der Marke Light bereit.

Durchschnittsalter:

25  Jahre

Land und Leute:

Die Region um Aveiro zeichnet sich vor allem durch ihre Ursprünglichkeit aus, abseits des Massentourismus geht hier noch vieles seinen traditionellen Gang. Fischfang, Kabeljautrocknung und die einheimische Gastronomie prägen die Gegend ebenso wie das hier aufkommende inselfeeling das aufgrund des enormen Wasserreichtum der Region ausgelöst wird. Unser Ort – Praia da Vagueira – wird von einer Seite durch den Atlantik und von der anderen Seite durch eine 50km lange Lagune eingegrenzt.

Camp-Life und After-Surf:

Das Surfhaus ist mit seinen Dachterrasen und dem Pool die optimale Location um einen gelungenen Surftag ausklingen zu lassen. Wir bieten euch kostenlose Fahrräder, Longboards, Skateboards, Cruiser, Surfskates, Kicker, Slackline, Balance-Boards, Tischtennisplatte sowie zahlreiche Spiel- und Sportgeräte zum Ausleihen.

Kitesurfen, Windsurfen, Segeln oder Kayaken kann vor Ort dazu gebucht werden – auch ein Strandausritt auf einem Andalusier ist möglich.

 

Treat Yourself:

Neben Yoga und Sportmassagen bieten wir im Slide Surfcamp auch Reiki und Hotstone Massagen an, die bequem vor Ort dazu gebucht werden können.

 

Angebote und Specials:

Wie in jedem Jahr besuchen wir den Rip Curl Pro Portugal. An ausgewählten Terminen in der Saison bieten wir euch die Möglichkeit an einem professionellen und kostenlosen Athletiktraining teilzunehmen. Wir organisieren regelmäßig Beach Clean-Ups, SUP-Touren mit Picknick, sowie Ausflüge nach Porto, Aveiro, Coimbra oder in die nahegelegene Serra da Estrela. Erfahrene, mutige Surfer haben im August die Möglichkeit an einem spektakulären Nightsurfevent teilzunehmen. Wer das Slide Surfcamp in den Wintermonaten besuchen möchte, hat die Chance eine der grössten Wellen der Welt im nahegelegenden Nazaré zu bestaunen. Von Dezember bis April ist es in der 2,5 Stunden entfernten  und 2100m hochgelegenen Serra da Estrela sogar meistens möglich, den Tag nach der morgendlichen Surfsesession mit ein wenig Wintersport ausklingen zu lassen.

 

Kontakt:

Tel: 00351 964500447

Email: info@slidesurfcamp.de

Mehr Infos findet ihr auf der Slide Website,

auf Facebook und Instagram