Mit Snowboardfotografin Erin Hogue und den Full Moon Girls in Bralorne

Snowboardfotografin Erin Hogue erkundet jeden Winter mit den besten Snowboardern weltweit das Backcountry, immer auf der Suche nach Powder und den besten Fotos. Die wunderschönen Bilder, die unsere Sehnsucht nach Berge, Schnee und Snowboarden regelmäßig ins Unermessliche wachsen lassen, kosten aber viel Schweiß und Durchhaltevermögen.
In ihrer Serie „Getting the shot“ gibt uns Erin Einblicke in die Entstehung dieser Bilder. In Episode 2 ist sie zusammen mit den Full Moon Film – Girls in Bralorne, einem entlegenen Ort im Hinterland von Whistler auf den Spuren von riesigen Pillows, Neuschnee und schwierigen Lichtverhältnissen.