Heros – Women in Snowboarding

 

Ein Kunstprojekt über die Kunst des Snowboardens

Kunst gibt nicht das Sichtbare wider, sondern macht sichtbar. Der Snowboardfotograf Jérôme Tanon rückt in seinem neuen Fotoprojekt „Heros“ oft unbeachtete Heldinnen ins Scheinwerferlicht: Snowboarderinnen. Leidenschaftliche Fahrerinnen, die mit ihren Skills, Herzblut, Hingabe und Einsatz als Vorbild für andere Sportlerinnen dienen und neue Maßstäbe im Snowboarden setzen.

Eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne im Frühsommer schaffte die Basis für ‚HEROES’ als großformatiges Hardcover-Buch, das weltweit seit dem 13. Oktober 2020 erhältlich ist. Zusätzlich geht das Fotoprojekt auf Ausstellungstour mit den ersten fixierten Daten für diesen Herbst, weitere Termine folgen 2021.

Jerom Tanon HerosFoto von: PERLY
Jerom Tanon Heros
Jerom Tanon HerosFoto von: PERLY
Jerom Tanon Heros

Das Fotoprojekt Heros – Women in Snowboarding

Der Fotograf Jérôme hatte schon immer großen Respekt für all die unabhängigen und starken Frauen, die Snowboarden, Skaten oder Surfen. Trotzdem hat er im Laufe seiner Karriere selten außergewöhnliche Bilder von ihnen gemacht. Dieser Mangel an guten Fotomaterial inspirierte ihn, einigen der talentiertesten Snowboarderinnen zwei Winter lang rund um den Globus zu folgen, um die Kultur und den Fortschritt von Frauen im Snowboarden zu dokumentieren.

Protagonistinnen sind inspirierende Snowboarderinnen wie Elena Griglia (ITA), Laurie Blouin (CAN), Anna Gasser (AUT), Elena Könz (SUI), Yuka Fujimori (JAP), Silje Norendal (NOR), Zoi Sadowski-Synnott (NZL), Mary-France Roy (CAN) und viele mehr. Jérôme fotografiert mit einer analogen Pentax 6×7 Mittelformatkamera. Er bearbeitet die Negative, indem er auf diese unter anderem malt, bevor er Silbergelatine-Abzüge in der Dunkelkammer macht.

Jerom Tanon Heros

Heros – Das Fotobuch

Das Buch wird im Eigenverlag produziert und kommt mit 288 Seiten vollgepackt mit Jérômes Bildern, die durch Kunstwerke und Texte von Snowboarderinnen und Künstlerinnen aus aller Welt ergänzt werden. Dank der Unterstützung der Snowboard-Community während der Crowdfunding-Kampagne wurde das Buch nun zur Realität. Seit 13. Oktober ist ‚HEROES’ in ausgewählten Snowboard Stores sowie online über Blue Tomato für 45 € erhältlich. 

Heros – Die Ausstellung über Snowboarderinnen

Eine Auswahl an großformatigen Fotos wird bald auf Tour gehen, um die Geschichten dieser Frauen zu erzählen, die jeden Tag auf dem Snowboard Grenzen austesten. Die ersten beiden Vernissagen finden vom 24. Oktober – 6. November bei ART BY FRIENDS in Annecy (FRA) und in Champery (SUI) während des Mountain Film Festivals vom 6. – 8. November statt. Weitere Ausstellungen folgen 2021/22, wenn die Covid-19 Auflagen wieder veranstaltungsfreundlicher sind. Mehr Infos dazu bekommt ihr auf www.jerometanon.com und über Instagram @jerometanon zu erfahren.

 Folge Jérôme und ‚HEROES’: #womeninsnowboarding. @jerometanon, www.jerometanon.com

Heros in der neuen Golden Ride

In der neuen Ausgabe Golden Ride “Get out there”, die am 13. November erscheint, findest du auch ein ausführliches Interview mit Jérôme !